Puppenbühne Laternchen

Mit der „PUPPENBÜHNE LATERNCHEN“, meinem Tischtheater, gehe ich in Einrichtungen wie Kinderkrippen, Kindertagesstätten, Krankenhäuser.

 

Im Frühjahr/ Sommer spiele ich

„Die Raupe und ihr Stern“

eine Geschichte von der Freundschaft und vom Weg einer Schmetterlingsraupe durch den Tag.


Im Herbst / Winter spiele ich

„Das Laternenmädchen“

(nach Erika Kessler und Suse König)

Die Geschichte handelt von einem Kind auf der Suche nach dem Licht.

Sie wird auf einer mit Naturmaterialien gestalteten Tischbühne gespielt.

Es dauert ca. 25 Minuten. Es passt sowohl in die Laternen - als auch in die Adventszeit.

Die Kinder erleben die Stimmung und die ruhige Handlung innerlich mit.

Die Stücke sind geeignet für Kinder ab ca. zweieinhalb Jahren.

Ich spiele für jede Gruppe nacheinander, die Kinder können so besonders gut in die Stimmung und in ihr eigenes Erleben eintauchen.

In der Vorweihnachtszeit feiere ich mit Ihnen

Das Adventsgärtlein,

eine Lichterspirale.

Für nähere Informationen rufen Sie mich bitte an.





"Spindel, Weberschiffchen und Nadel"


Wer weiß heute noch, was Spinnen ist, dieses uralte Handwerk, das auch eine wichtige Bedeutung in Märchen und Mythen hat?

Über Wolle, Fäden, Spinnen reden, miteinander die Weichheit, aber auch die Stabilität eines Fadens erleben, beim Spinnen auf Spinnrad und Handspindel dabeisein, mit einem weichen, wärmenden Wollflöckchen in der Hand dem Grimm´schen Märchen "Spindel, Weberschiffchen und Nadel" lauschen, so können die Kinder bewußt diese Welt erleben.



"Das Leierkind"


eine musikalische Geschichtenstunde für Kinder ab zweieinhalb Jahren und Erwachsene

Wind, der durch Saiten streicht, Blumen, die durch Klänge aufblühen, kleine Begebenheiten, eingehüllt in Musik, die wir gemeinsam gestalten mit Kinderleiern
 ( pentatonisch gestimmte, harfenähnliche Saiteninstrumente) und anderen Instrumenten.


Märchen und Musik,

verschiedene Programme,
auch für Erwachsene
Informationen unter "Konzerte"


Traumpfade, Songlines

Über Märchen aus Australien, gemeinsames Malen und das Didgeridoo werden die Kinder in die Welt der australischen Ureinwohner eingeführt.
Geeignet für Kinder bis ca. 12 Jahren